Verlagsvorstellung Shadodex-Verlag der Schatten - MVP

Direkt zum Seiteninhalt

Verlagsvorstellung Shadodex-Verlag der Schatten

MarburgCon
durch Bettina Ickelsheimer-Förster
Die Idee der Verlagsgründung entstand im Frühjahr 2014.  Erst war es nur ein Geistesblitz. Ein in den Raum geworfener  Gedanke. Ein Einfall, den man lächelnd wieder zur Seite  schob.  Im Laufe der Wochen aber drängte sich diese Idee immer mehr  in den Vordergrund, bis sie sich in einen Wunsch verwandelte.  Den Wunsch nach Selbstverwirklichung.
Zahlreiche Veröffentlichungen von Kurzgeschichten in  Anthologien diverser Verlage und das aufkeimende Bedürfnis  nach mehr haben letztendlich den inneren Startschuss gegeben  und den Drang geweckt, diesen Schritt zu wagen.
Schreiben und Verlegen sind zwei verschiedene Paar Stiefel!  Dem stimmen wir natürlich zu!  Warum sich aber nicht weiterentwickeln?
Das Resultat ist unser Verlag der Schatten, der sich auf Mystery und  Horror spezialisiert sowie auf Kurzgeschichten, die tiefer gehen. Wir möchten in unseren    Anthologien nämlich nicht so viele Autoren wie möglich sammeln, sondern Geschichten,  die packen und in Erinnerung bleiben. Ähnliches gilt für die Romane, die wir zu  veröffentlichen gedenken.
Foto: Schlossar Crailsheim
Zurück zum Seiteninhalt